Inklusion

Wir sind eine Schule mit dem

Schulprofil Inklusion

Was ist das Schulprofil Inklusion, werden Sie sich fragen, und warum hat unsere Grundschule dieses Profil erhalten? Wir wollen versuchen, diese Neuerung in kurzen Worten zu klären.

-  Seit 2006 ist Inklusion durch die UNO Behindertenrechts-Konvention in allen unterzeichnenden Ländern verbindlich für alle Lebensbereiche

-  In der BRD wurde die Konvention 2009 ratifiziert, ihre Umsetzung ist zwingend

-  Die UN-Konvention fordert Inklusion, also die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben.

-  Inklusion ist ein Menschenrecht.

-  Sie soll auch und vor allem im Bildungssektor umgesetzt werden

-  Inklusion ist,

∙   wenn Nebeneinander zum Miteinander wird

∙   wenn Ausnahmen zur Regel werden

∙   und Anderssein normal ist

-  alle Schulen können sich für dieses Profil bewerben. Wir haben es bereits erfolgreich getan und können jetzt

∙   über mehr Zeit für Kinder mit Förderbedarf verfügen

∙   im Klassenverband inklusiv arbeiten

∙   mit zusätzlichen Förderstunden unterstützen

∙   mit Hilfe von Sonderpädagogen an unserer Schule den Förderbedarf noch besser einschätzen und Eltern beraten

∙   unsere Kapazitäten besser bündeln

∙   mehr Zusammenarbeit mit außerschulischen Helfern ins Leben rufen

∙   Kinder mit Behinderung in unserem Schulsprengel (auch in den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache und Verhalten) an der Schule halten und integrieren

-  Wir wollen uns gemeinsam mit Schülern, Eltern und allen Beteiligten weiter in diese Richtung entwickeln.

Zum Seitenanfang